Stellenangebote beim Institut für Tierökologie und Naturbildung

Stellenangebote

 Feldassistent*in und/oder Trainee mit Schwerpunkt Fledermauserfassung (veröffentlicht am 26.01.2023)

 

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ein/e Feldassistent*in und/oder Trainee mit Schwerpunkt Fledermauserfassung für die Mitarbeit bei verschiedenen freilandökologischen Studien im Rahmen von Artenschutzprojekten.

Position Feldassistent*in:

Für diese Stelle setzen wir Erfahrungen in Freilandarbeiten und faunistische Artenkenntnisse (Lebensraumansprüche, Kartiermethoden, Bestimmungsroutine) voraus. Wünschenswert sind Berufserfahrung sowie Kenntnisse zur Lebensweise und zu der methodischen Bearbeitung einheimischer Fledermäuse.

Position Trainee:

Die Trainee-Stelle bietet einen Einblick in die Tätigkeitsfelder eines tierökologischen Gutachterbüros und die intensive Einarbeitung in die aktuell gängigen Methoden (v. a. Fledermäuse: Netzfang, Telemetrie, Bioakustik). Durch die Mitarbeit erhalten Sie weiterhin einen Einblick in Infrastruktur- und Naturschutzprojekte von regionaler- bis europaweiter Bedeutung. Wünschenswert sind Erfahrungen in Freilandarbeiten und faunistische Artenkenntnisse (Lebensraumansprüche, Kartiermethoden, Bestimmungsroutine).

 

Vorgesehen ist eine befristete Anstellung (Arbeitsverhältnis in Vollzeit) mit nächstmöglichem Starttermin (spätestens Ende April 2023) und Ende am 30. September 2023 mit optionaler Verlängerung/Übergang zu einer unbefristeten Anstellung.

 

Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Mitarbeit bei Fledermauserfassungen (Bioakustik, Netzfänge, Telemetrie).
  • Unterstützung bei der Dateneingabe und -aufbereitung.

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium (mindestens Bachelor) eines naturwissenschaftlichen Studiengangs (bevorzugt mit Vertiefungsrichtung Zoologie oder Ökologie) oder ähnlicher Fachrichtung (z. B. Landschaftsökologie, Naturschutz, Landschaftsplanung).
  • Feldassistent*in: Erfahrungen in Freilandarbeiten und faunistische Artenkenntnisse (Lebensraumansprüche, Kartiermethoden, Bestimmungsroutine), wünschenswert sind Berufserfahrung/Kenntnisse zur Lebensweise und zu der methodischen Bearbeitung einheimischer Fledermäuse.
  • Trainee: Wünschenswert sind Erfahrungen in Freilandarbeiten und faunistische Artenkenntnisse (Lebensraumansprüche, Kartiermethoden, Bestimmungsroutine).
  • Sie arbeiten strukturiert und effizient und verfügen über gutes Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift.
  • Uneingeschränkte Geländetauglichkeit, auch in schwierigem Gelände.
  • Hohe körperliche Belastbarkeit und Lust auf faunistische Feldforschung inkl. Nachtarbeit.
  • Teamfähigkeit, Eigeninitiative, hohe zeitliche Flexibilität und Bereitschaft zur Arbeit in weiter entfernten Projektgebieten während mehrtägiger Untersuchungsblöcke (ggf. auch an Wochenenden).
  • Führerschein, eigener PKW und Bereitschaft, diesen gegen Kostenerstattung beruflich einzusetzen.
  • Sicherer Umgang mit MS-Office, ggf. GIS-Kenntnisse (ArcGIS).

 

Unser Angebot:

  • Eine zunächst befristete Vollzeitstelle mit leistungsgerechter Bezahlung.
  • Eine umfassende Einarbeitung in die feldökologischen Methoden sowie deren Anwendung in spannenden bundesweiten Planungs- und Forschungsprojekte.
  •  Eine offene Arbeitsatmosphäre, Raum für Mitsprache und Gestaltung in einem tollen Team sowie kurze Entscheidungswege.
  • Individuelle Entwicklungsmöglichkeiten.
  • Überdurchschnittliche Vergütung von Fahrtkosten.

 

      Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse), Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihren Gehaltsvorstellungen. Bitte fassen Sie die Unterlagen in einem einzelnen PDF-Dokument zusammen und senden dieses ausschließlich per E-Mail an Dr. Markus Dietz, info@tieroekologie.com. Bitte geben Sie in der E-Mail-Betreffzeile an, ob Sie sich als Feldassistent*in oder Trainee bewerben. Bewerbungsschluss ist der 19.02.2023. Sie erhalten eine Eingangsbestätigung per E-Mail.

 

Kontakt:

Institut für Tierökologie und Naturbildung GmbH

Waldstraße 19, 35321 Gonterskirchen

Tel.: 06405-50577-0

Mail: info@tieroekologie.com

www.tieroekologie.com

 

 

 

 

 


 

Gerne können Sie sich auch initiativ bei uns bewerben. Praktikanten und Kandidaten für Hochschulabschlussarbeiten können sich ebenfalls gerne per E-Mail bewerben.