Publikationen | Institiut für Tierökologie und Naturbildung

Publikationen

2017

van Bemmelen, R.; Moe, B.; Hanssen, S.A.; Schmidt, N.M.; Hansen, J.; Lang, J.; Sittler, B.; Bollache, L.; Tulp, I. Klaassen, R. & Gilg, O. (2017): Flexibility in otherwise consistent non-breeding movements of a long-distance migratory seabird, the long-tailed skua. Marine Ecology Progress Series doi: 10.3354/meps12010

 

Büchner, S.; Lang, J.; Schulz, B.; Ehlers, S. & Dietz, M. (2017): Berücksichtigung der Haselmaus (Muscardinus avellanarius) beim Bau von Windenergieanlagen. Natur und Landschaft 92: 365-374.

 

Ryll, R.; Bernstein, S.; Heuser, E.; Schlegel, M.; Dremsek, P.; Zumpe, M.; Wolf, S.; Pepin, M.; Bajomi, D.; Müller, G.; Heiberg, A.-C-; Spahr, C.; Lang, J.; Groschup, M.H.; Ansorge, H.; Freise, J.; Guenther, S.; Baert, K.; Ruiz-Fonscisco, F.; Pikula, J.; Knap, N.; Tsamakidis, I.; Dovas, C.; Zanet, S.; Imholt, C.; Heckel, G.; Johne, R. & Ulrich, R.G. (2017): Detection of rat hepatitis E virus in wild Norway rats (Rattus norvegicus) and Black rats (R. rattus) from 11 European countries. Veterinary Microbiology 208: 58-68.

 

Berteaux, D.; Thierry, A.-M.; Alisauskas, R.; Angerbjörn, A.; Buchel, E.; Doronina, L.; Ehrich, D.; Eide, N.E.; Erlandsson, R.; Flagstad, Ø.; Fuglei, E.; Gilg, O.; Goltsman, M.; Henttonen, H.; Ims, R.A.; Killengreen, S.T.; Kondratyev, A.; Kruchenkova, E.; Kruckenberg, H.; Kulikova, O.; Landa, A.; Lang, J.; Menyushina, I.; Mikhnevich, J.; Niemimaa, J.; Norén, K.; Ollila, T.; Ovsyanikov, N.; Pokrovskaya, L.; Pokrovsky, I.; Rodnikova, A.; Roth, J.; Sabard, B.; Samelius, G.; Schmidt, N.M.; Sittler, B.; Sokolov, A.A.; Sokolova, N.A.; Stickney, A.; Unnsteinsdóttiry, E.R. & White, P.A. (2017): Harmonizing circumpolar monitoring of Arctic fox: benefits, opportunities, challenges, and recommendations. Polar Research 36: sup1, 2, DOI: 10.1080/17518369.2017.1319602


2016

Simon, O.; Lang, J. & Hupe, K. (2016): Eignung der Scheinwerfertaxation als praxisnahe Methode zur Erfassung von Rotwild im Frühling. Beiträge zur Jagd- und Wildforschung 41: 333-342.

 

Lang, J.; Simon, O. & Huckschlag, D. (2016): Möglichkeiten und Grenzen der Wildbestandsschätzung für Rotwild mittels retrospektiver Kohortenanalyse am Beispiel des Rotwildgebietes „Pfälzerwald“. Beiträge zur Jagd- und Wildforschung 41: 351-360.

 

Dietz, M., Lang, J., Rüth, K., Krannich, A., Simon, O. (2016): Wiederbesiedlung und Habitatpräferenzen der Europäischen Wildkatze im Rothaargebirge – Ergebnisse einer Raumnutzungsstudie mithilfe der GPS-Telemetrie. Naturschutz und Landschaftsplanung 48 (11), 337-344.

 

Russo, D., Billington, J., Bontadina, F., Dekker, J., Dietz, M., Gazaryn, S., Jones, G., Meschede, A., Rebelo, H., Reiter, G., Ruczynski, I., Tillon, L. & Twisk, P. (2016): Identifying Key Research Objectives to Make European Forests Greener for Bats. Frontiers in Ecology and Evolution Vol. 4: doi: 10.3389/fevo.2016.00087.

 

Dietz,. M., Bögelsack, K., Lang, J. & Simon, O. (2016): Kyrill und die Wildkatze – Ergebnisse einer Telemetriestudie im Rothaargebirge. In: Vollmer, K. & Simon, O. (Hrsg.) (2016): FELIS Symposium vom 16.-17. Oktober 2014 in Gießen. Der aktuelle Stand der Wildkatzenforschung in Deutschland. Schriftenreihe des Arbeitskreis Wildbiologie and der Justus-Liebig-Universität Giessen e.V. Heft 26, VVB Laufersweiler Verlag, 239 Seiten: 190 – 207.

  

Schiefenhövel, P., Leuthold, F. & Simon, O. (2016): Die Brexbachtalbrücke der A48 im Westen der Montabaurer Höhe im Westerwaldkreis - eine überregional bedeutsame Verbundachse für Wildtiere in Rheinland-Pfalz dargestellt am Beispiel der Europäischen Wildkatze (Felis silvestris silvestris, Schreber 1777). Fauna Flora Rheinland-Pfalz 13, Heft 2: 577-596.

 

Ehrhart, S.; Lang, J.; Simon, O.; Hohmann, U.; Stier, N.; Nitze, M.; Heurich, M.; Wotschikowsky, U.; Burghardt, F.; Gerner, J. & Schraml, U. (2016): Wildmanagement in deutschen Nationalparken. BfN-Skripten 434. Bundesamt für Naturschutz, Bonn, 180 S.

 

Mouton, A.; Mortelliti, A.; Grill, A.; Sara, M.; Kryštufek, B.; Juškaitis, R.; Latinne, A.; Amori, G.; Randi, E.; Büchner, S.; Schulz, B.; Ehlers, S.; Lang, J.; Adamik, P.; Verbeylen, G.; Dorenbosch, M.; Trout, R.; Elmeros, M.; Aloise, G.; Mazzoti, S.; Matur, F.; Poitevin, F. & Michaux, J.R. (2016): Evolutionary history and species delimitations: a case study of the hazel dormouse, Muscardinus avellanarius. Conservation Genetics. doi:10.1007/s10592-016-0892-8

 

Schleimer, A.; Frantz, A.C.; Lang, J.; Reinert, P. & Heddergott, M. (2016): Identifying a hunter responsible for killing a hunting dog by individual-specific genetic profiling of wild boar DNA transferred to the canine during the accidental shooting. Forensic Science, Medicine and Pathology doi:10.1007/s12024-016-9806-9

 

Lang, J.; Leonhardt, I. & Möller, A. (2016): Ein ungewöhnlich gefärbtes Exemplar der Haselmaus (Muscardinus avellanarius) aus Hessen. Säugetierkundliche Informationen 51: 177-180.

 

Lang, J. & Nitze, M. (2016): Methoden und Monitoring der Schalenwildregulierung in deutschen Waldnationalparken. In: König, A.; Hohmann, U.; Ebert, C. & Mitschke, J. (Hrsg.): Wildbiologische Forschungsberichte 2: 267-273.

 

Eskens, U.; Fischer, M.; Krüger, M.; Lang, J.; Müller, F.; Simon, O.; Steeb, S.; Steyer, K. & Volmer, K. (2016): Empfehlungen für die Aufarbeitung von Wildkatzen-Totfunden: Postmortale Untersuchungen Standardprotokoll. In: Volmer, K. & Simon, O. (Hrsg.) (2015): FELIS Symposium vom 16.-17. Oktober 2014 in Gießen „Der aktuelle Stand der Wildkatzenforschung in Deutschland“. Schriften des Arbeitskreis Wildtierbiologie an der Justus-Liebig-Universität Giessen e.V., Heft 26; Giessen, VVB Laufersweiler Verlag: 1-25.

 

Lang, J. (2016): Die Katze lässt das Mausen nicht - Aktuelle Ergebnisse einer Nahrungsanalyse an Europäischen Wildkatzen aus dem Zentrum ihrer Verbreitung. In: Volmer, K. & Simon, O. (Hrsg.) (2015): FELIS Symposium vom 16.-17. Oktober 2014 in Gießen „Der aktuelle Stand der Wildkatzenforschung in Deutschland“. Schriften des Arbeitskreis Wildtierbiologie an der Justus-Liebig-Universität Giessen e.V., Heft 26; Giessen, VVB Laufersweiler Verlag: 119-127.

 

Simon, O.; Lang, J.; Steeb, S.; Eskens, U.; Müller, F. & Volmer, K. (2016): Relevanz der Totfundanalyse von Wildkatzen für das FFH-Monitoring in Hessen. In: Volmer, K. & Simon, O. (Hrsg.) (2015): FELIS Symposium vom 16.-17. Oktober 2014 in Gießen „Der aktuelle Stand der Wildkatzenforschung in Deutschland“. Schriften des Arbeitskreis Wildtierbiologie an der Justus-Liebig-Universität Giessen e.V., Heft 26; Giessen, VVB Laufersweiler Verlag: 67-94.

 

Schmidt, S.; Saxenhofer, M.; Drewes, S.; Schlegel, M.; Wanka, K.; Kretzschmar, C.; Frank, R. von Blanckenhagen, F.; Maaz, D.; Herden, C.; Freise, J.; Wolf, R.; Stubbe, M.; Borkenhagen, P.; Ansorge, H.; Eccard, J.; Lang, J.; Jacob, J.; Marianneau, P.; Heckel, G. & Ulrich, R.G. (2016): High genetic structuring of Tula hantavirus lineages in Central and Western Europe. Archives of Virology (online first): 1-15. DOI 10.1007/s00705-016-2762-6

 

Simon, O. & Schmiedel, K. (2016): Untersuchungen zum Vorkommen der Wildkatze (Felis silvestris silvestris) im Wiesbadener Wald im Winter 2011/2012. Magistrat der Landeshauptstadt Wiesbaden, Umweltamt (Hrsg.), Umweltbericht 23, 78 S.

 

Weiser; E.L.; R.B. Lanctot; S.C. Brown; J.A. Alves; P.F. Battley; R. Bentzen; J. Bêty; M.A. Bishop; M. Boldenow; L. Bollache; B. Casler; M. Christie; J.T. Coleman; J.R. Conklin; W.B. English; H.R. Gates; O. Gilg; M.A. Giroux; K. Gosbell; C. Hassell; J. Helmericks; A. Johnson; B. Katrínardóttir; K. Koivula; E. Kwon; J.F. Lamarre; J. Lang; D.B. Lank; N. Lecomte; J. Liebezeit; V. Loverti; L. McKinnon; C. Minton; D. Mizrahi; E. Nol; V. M. Pakanen; J. Perz; R. Porter; J. Rausch; J. Reneerkens; N. Rönkä; S. Saalfeld; N. Senner; B. Sittler; P.A. Smith; K. Sowl; A. Taylor; D.H. Ward; S. Yezerinac; & B.K. Sandercock (2016): Effects of geolocators on hatching success, return rates, breeding movements, and change in body mass in 16 species of Arctic-breeding shorebirds. Movement Ecology 4: 12.

 

Simon, O.; Lang, J.; Steeb, S.; Eskens, U.; Müller, F. & Volmer, K. (2016): Relevanz der Totfundanalyse von Wildkatzen für das FFH-Monitoring in Hessen. In: Volmer, K. & Simon, O. (Hrsg.) (2016): FELIS Symposium vom 16.-17. Oktober 2014 in Gießen „Der aktuelle Stand der Wildkatzenforschung in Deutschland“, Schriften des Arbeitskreis Wildbiologie an der Justus-Liebig-Universität Giessen e.V., Heft 26; Giessen, VVB LAUFERSWEILER Verlag: 67-96.

 

Eskens, U.; Fischer, M.; Krüger, M.; Lang, J.; Müller, F.; Simon, O.; Steeb, S.; Steyer, K. & Volmer, K. (2016): Empfehlungen zur Aufarbeitung von Wildkatzen-Todfunden. In: Volmer, K. & Simon, O. (Hrsg.) (2016): FELIS Symposium vom 16.-17. Oktober 2014 in Gießen „Der aktuelle Stand der Wildkatzenforschung in Deutschland“, Schriften des Arbeitskreis Wildbiologie an der Justus-Liebig-Universität Giessen e.V., Heft 26; Giessen, VVB LAUFERSWEILER Verlag: 1-27.

 

Fischer, M.L.; Sullivan, M.; Heddergott, M.; Greiser, G.; Guerrero, J.; Hohmann, U.; Keuling, O.; Lang, J.; Martin, I.; Michler, F.-U.; Winter, A. & Klein, R. (2015): Assessing and predicting the spread of non-native raccoons in Germany using hunting bag data and dispersal weighted models. Biological Invasions: 1-15. DOI 10.1007/s10530-015-0989-x


2015

Hurst, J., Balzer, S., Biedermann, M., Dietz, C., Dietz, M. Höhne, E., Karst, I., Petermann, R., Schorcht, W. Steck, C. & Brinkmann, R. (2015): Erfassungsstandards für Fledermäuse bei Windkraftprojekten in Wäldern. Diskussion aktueller Empfehlungen der Bundesländer. Natur & Landschaft 90, Heft 4: 157 – 169.

 

Simon, O. (2015): Lebensraumgutachten für das Rotwild im Raum Waldsolms. Statusbericht 2013-2015 und Maßnahmenempfehlungen. Institut für Tierökologie und Naturbildung, im Auftrag der Jagdgenossenschaft Waldsolms. Druck im Eigenverlag Waldsolms: 1-80.

 

Prop, J.; Aars, J.; Bårdsen, B.-J.; Hanssen, S.A.; Bech, C.; Bourgeon, S.; de Fouw, J.; Gabrielsen, G.W.; Lang, J.; Noreen, E.; Oudman, T.; Sittler, B.; Stempniewicz, L.; Tombre, I.; Wolters, E. & Moe, B. (2015): Climate change and the increasing role of polar bears on bird populations. Frontiers in Ecology

and Evolution 3: 33.: doi: 10.3389/fevo.2015.0003

 

Fischer, M.L.; Hochkirch, A.; Heddergott, M.; Schulze, C.; Anheyer-Behmenburg, H.; Lang, J.; Michler, F.-U.; Hohmann, U.; Ansorge, H.; Hoffmann, L.; Klein, R.; Frantz, A.C. (2015): Historical invasion records can be misleading: Genetic evidence for multiple introductions of invasive Raccoons (Procyon lotor) in Germany. PLoS ONE 10(5): e0125441.

 

Sittler, B.; Lang, J. & Gilg, O. (2015): Die unterschiedlichen Reaktionen von Schneeeulen und Falkenraubmöwen auf Lemmingzyklen. Ergebnisse einer Langzeitforschung in Nordost-Grönland. Vogelwarte 53: 216-220.


2014

Simon, O. & Lang, J. (2014): Gutachten zur Verbreitung der Wildkatze Felis s. silvestris (Art des Anhang IV der FFH Richtlinie) in Hessen. Gutachten im Auftrag des Servicezentrum für Forsteinrichtung und Naturschutz FENA, Gießen, überarb. Fassung März 2016, Institut für Tierökologie und Naturbildung, 84 S.

Büchner, S.; Lang, J. & Jokisch, S. (2014): Die aktuelle Verbreitung der Haselmaus Muscardinus avellanarius in Hessen. Jahrbuch Naturschutz in Hessen 15: 123-125.

 

Lang, J. (2014): Ja, wo laufen sie denn? Ein Beitrag zur Räuber-Beute-Beziehung zwischen Wild und Hund. Beiträge zur Jagd- und Wildforschung 39: 337-345.

 

Lang,J. & Jakob, A. (2014): Die Körpermasse von Rehen Capreolus capreolus aus einem süddeutschen Waldgebiet. Beiträge zur Jagd- und Wildforschung

39:189-193.

 

Sittler, B.; Lang, J. & Aebischer, A. (2014): Schneeeulen im Visier - Gründung und Aufgaben der International Snowy Owl Working Group. Kauzbrief 26: 28-31.


Büchner, S. & Lang, J. (2014): Die Haselmaus (Muscardinus avellanarius) in Deutschland - Lebensräume, Schutzmaßnahmen und Forschungsbedarf. Säugetierkundliche Informationen 48: 367-377.


Simon, O., Goebel, W., Petrak, M. (2014): Entwicklung zu naturschutzfachlich hochwertigen Wiesengesellschaften. Wildäsungsflächen im Rotwildgebiet.

AFZ-Der Wald 1/2014: 16-17.


Dietz,M. (2014): Ökologie und Lebensraumansprüche von Baumhöhlen bewohnenden Tierarten, Jahrbuch der Baumpflege 2014: 182-194.


Simon, O., Goebel, W. (2014): Vegetationsökologische Langzeitbestimmung im WSG Kranichstein. Gehölzverjüngung unter Wildeinfluss in naturnahen Wäldern. AFZ-Der Wald 1/2014: 10-12.


Simon, O., Goebel, W. (2014): Ökologische Hot spots unter Wildwirkung, Jagd und Heunutzung. Die Waldwiesen im Wildschutzgebiet Kranichstein.

AFZ-Der Wald 1/2014: 13-15.


2013

Dietz,M., Bögelsack,K., Dawo,B., Krannich,A. (2013): Habitatbindung und räumliche Organisation der Bechsteinfledermaus.

In: Dietz, Markus (Hrsg.) (2013): Populationsökologie und Habitatansprüche der Bechsteinfledermaus Myotis bechsteinii. Beiträge zur Fachtagung in der Trinkkuranlage Bad Nauheim, 25. - 26.02.2011, Seiten 85 - 103.


Krannich,A., Dietz,M. (2013): Ökologische Nische und räumliche Organisation von Beschsteinfledermaus Myotis bechsteinii und Braunem Langohr Plecotus auritus.

In: Dietz, Markus (Hrsg.) (2013): Populationsökologie und Habitatansprüche der Bechsteinfledermaus Myotis bechsteinii. Beiträge zur Fachtagung in der Trinkkuranlage Bad Nauheim, 25. - 26.02.2011, Seiten 131 - 148.


Bögelsack,K., Dietz,M. (2013): Traditional orchards - suitable habitats for Bechstein's bats.

In: Dietz, Markus (Hrsg.) (2013): Populationsökologie und Habitatansprüche der Bechsteinfledermaus Myotis bechsteinii. Beiträge zur Fachtagung in der Trinkkuranlage Bad Nauheim, 25. - 26.02.2011, Seiten 151- 172.


Dietz,M., Normann,F., Jokisch,S., Simon,M. (2013): Die Bechsteinfledermaus in Hessen - Verbreitung und Analyse vorkommenbestimmender Faktoren.

In: Dietz, Markus (Hrsg.) (2013): Populationsökologie und Habitatansprüche der Bechsteinfledermaus Myotis bechsteinii. Beiträge zur Fachtagung in der Trinkkuranlage Bad Nauheim, 25. - 26.02.2011, Seiten 205- 218.


Hörig,A., Dietz,M. (2013): Thermoregulation strategy of three-dwelling Bechstein's bats.

In: Dietz, Markus (Hrsg.) (2013): Populationsökologie und Habitatansprüche der Bechsteinfledermaus Myotis bechsteinii. Beiträge zur Fachtagung in der Trinkkuranlage Bad Nauheim, 25. - 26.02.2011, Seiten 281- 297


Dietz,M., Bögelsack,K., Krannich,A., Güttinger,R. (2013): Die Bechsteinfledermaus Myotis bechsteinii - Eine Leit- und Zielart für den Waldnaturschutz.

In: Dietz, Markus (Hrsg.) (2013): Populationsökologie und Habitatansprüche der Bechsteinfledermaus Myotis bechsteinii. Beiträge zur Fachtagung in der Trinkkuranlage Bad Nauheim, 25. - 26.02.2011, Seiten 317- 334.


Lang, J. (2013): Säugetiere als Beute von Hauskatzen im Kreis Höxter. Säugetierkundlichen Informationen Bd. 9, H 47: 105-109 


Dietz, M. (2013): Anforderung an den Schutz und die Bewirtschaftung von Wald-Lebensräumen für Säugetiere am Beispiel von Fledermäusen. Ereignisband "Natura 2000 im Wald" als Band 131 BfN-Schriftreihe "Naturschutz und biologische Vielfalt": 115-131.


Hupe, K. & O. Simon (2013): Rotwildzählungen im Solling. Niedersächsischer Jäger, 13/2013: 12-17.


Hupe, K. & O. Simon (2013): Scheinwerferzählung von Rotwild im Rotwildring Herzogtum Lauenburg, Schleswig-Holstein. Jäger in Schleswig-Holstein, 09/13: 14-15.


Dietz, M., Hillen, J., Pir, J. (2013): Does the survival of greater horseshoe bats and Geoffroy’s bats in Western Europe depend on traditional cultural landscapes? Biodivers Conserv (2013) 22:3007-3025 DOI 10.1007/s10531-013-0567-4.


Dawo, B., Kalko, E., Dietz, M (2013).: Spatial organization reflects the social organization in Bechstein bat´s. Fachzeitschrift Annales Zoologie Fennici 50: 356-370. Helsinki 2013.


Dietz, M. (2013): Wertvolle Baumhöhlen Fachzeitschrift. TASPO Baumzeitung Ausgabe 4 August 2013: 22-23.


Dietz, M., Schieber, K., Mehl-Rouschal, C. (2013): Höhlenbäume im urbanen Raum - Leitfaden Teil 2: 1 - 95.


Frantz, A.C.; Heddergott, M.; Lang, J.; Schulze, C.; Ansorge, H.; Runge, M.; Braune, S.; Michler, F.-U.; Wittstatt, U.; Hoffmann, L.; Hohmann, U.; Michler, B.A.; Van Den Berge, K. & Horsburgh, G.J. (2013): Limited mitochondrial DNA diversity is indicative of a small number of founders of the German raccoon (Procyon lotor) population. European Journal of Wildlife Research. "59(5):665-674" DOI: 10.1007/s10344-013-0719-6.


Gilg, O.; Moe, B.; Hanssen, S.A.; Schmidt, N.M.; Sittler, B.; Hansen, J.; Reneerkens, J.; Sabard, B.; Chastel, O.; Phillips, R.; Oudman, T.; Biersma, E.; Fenstad, A.A.; Lang, J. & Bollache, L. (2013): Trans-equatorial migration routes, stopover sites and wintering areas of a high-Arctic avian predator: the Long-tailed Skua (Stercorarius longicaudus). PLoS ONE 8 (5): e64614. doi:10.1371/journal.pone.0064614.


Lang, J.; Büchner, S.; Ehlers, S. & Schulz, B. (2013): Kompensationsmaßnahmen für Haselmäuse im Wald. AFZ-DerWald 10/2013: 10-13.


Simon, O. (2013): Aufnahme von Rindenschäle - Methodik, Ergebnisse, Folgerungen. AFZ-Der Wald 3/2013: 12-15.


Simon, O. & Götz, M. (2013): Artenschutzmaßnahmen für die Wildkatze in der forstlichen Praxis. AFZ-Der Wald 10/2013: 7-10.


2012

Dietz, M. (2012): Waldfledermäuse im Jahr des Waldes - Anforderungen an die Forstwirtschaft aus Sicht der Fledermäuse. - Naturschutz und Biologische Vielfalt 128: 127-146.


Dietz, M. (2012) Fledermäuse im Nationalpark Kellerwald-Edersee – vom Inventar zur Zönosenforschung. Tagungsband 3. Hessisches Naturwaldforum Buche, 19 – 25. HRSG: Hessen-Forst.


Höhne, E. & Dietz, M. (2012): Was finden Fledermäuse an Streuobstwiesen? - Naturschutz und Biologische Vielfalt 128: 107-126.


Petrak, M.; Lödige, M.; Meyer, P.; Neitzke, A.; Raimer, F.; Simon, O.; Striepen, K.; Suchant, R. & Eylert, J. (2012): Monitoring im Wald - Grundlage für Waldbau, Jagd und Naturschutz. - Natur in NRW 4/12: 25-28.


Schulz, B.; Ehlers, S.; Lang, J. & Büchner, S. (2012): Hazel dormice in roadside habitats. - Peckiana 8: 49-55.


Steyer, K.; Simon, O.; Kraus, R.H.S.; Haase, P. & Nowak, C. (2012): Hair trapping with valerian-treated lure sticks as a tool for genetic wildcat monitoring in low-density habitats. - European Journal of Wildlife Research DOI 10.1007/s10344-012-0644-0 (online first): 8 pp.


2011

Dietz, M. & Pir, J.B. (2011): Distribution, Ecology and Habitat Selection by Bechstein's Bat (Myotis bechsteinii) in Luxembourg. - Ökologie der Säugetiere 6, Laurenti-Verlag, Bielefeld. 88 S.


Dietz, M. & Hörig, A. (2011): Thermoregulation of tree-dwelling temperate bats – a behavioural adaptation to force live history strategy. - Folia Zoologica 60: 5-16.


Dietz, M.; Pir, J.B. (2011) Untersuchung zur Fledermausfauna im Naturwaldreservat „Enneschte Besch“ (2003). In: Murat D. (Schriftl.): Naturwaldreservate in Luxemburg, Bd. 8. Zoologische und botanische Untersuchungen „Enneschte Besch“ 2007-2010. Naturverwaltung Luxemburg: 296 S.: 22-33.


Hupe, K.; Simon, O.& Lang, J. (2011): Wo sind die Hirsche? Scheinwerferzählung auf Rotwild im Solling. - In: Kinser, A.; Münchhausen, H. Frhr. v & Reddemann, J. (Hrsg.): Der Hirsch und der Wald - von einem abgeschobenen Flüchtling und seinem ungeliebten Exil. Tagungsband zum 5. Rotwildsymposium der Deutschen Wildtier Stiftung vom 1. bis 3. Dezember 2010 im Deutschen Jagd- und Fischereimuseum München: 280-285.


Lang, J. & Kiepe, K. (2011): Straßenränder als Ausbreitungsachsen für die Haselmaus (Muscardinus avellanarius): Ein Fallbeispiel aus Nordhessen. - Hessische Faunistische Briefe 30 (4): 49-54.

Lang, J.; Simon, O. & Jokisch, S. (2011): Methoden zum Monitoring von Baummarder und Iltis im Rahmen der FFH-Richtlinie. - Beiträge zur Jagd- und Wildforschung 36: 469-476.


Lang, J. (2011): Wo lebt der Gartenschläfer Eliomys quercinus in Hessen? Eine Verbreitungskartierung. - Hessische Faunistische Briefe 30 (4): 55-60.


Lang, J. (2011): Mortalitätsraten und -ursachen von telemetrierten Feldhasen (Lepus europaeus) auf einem Betrieb des Ökologischen Landbaus. - Säugetierkundliche Informationen 43: 191-199.


Lang, J.; Simon, O.; Hörig, A. & Jokisch, S. (2011): Sind Jagdstrecken eine geeignete Grundlage für das Monitoring der FFH-Arten Baummarder und Iltis? - Beiträge zur Jagd- und Wildforschung 36: 459-467.


Lang, J.; Simon, O. & Jokisch, S. (2011): Methoden zum Monitoring von Baummarder und Iltis im Rahmen der FFH-Richtlinie. - Beiträge zur Jagd- und Wildforschung 36: 469-476.


Lang, J. & Godt, J. (2011): Viele Füchse sind des Hasen Tod! Oder doch nicht? Neue Daten zur Prädation von Feldhasen im Licht der aktuellen Literatur. - Beiträge zur Jagd- und Wildforschung 36: 277-285.


Lang, J.; Stier, N.; Hupe, K. & Simon, O. (2011): Erfahrungen und Leistungsfähigkeit verschiedener Fotofallen bei der Erfassung von Raubsäugern. - Beiträge zur Jagd- und Wildforschung 36: 633-642.


Niedzialkowska, M.; Jedrzejewska, B.; Honnen, A.-C.; Otto, T.; Sidorovich, V.E.; Perzanowski, K.; Skog, A.; Hartl, G.B.; Borowik, T.; Bunevich, A.N.; Lang, J. & Zachos, F.E. (2011): Molecular biogeography of red deer Cervus elaphus from eastern Europe: insights from mitochondrial DNA sequences. - Acta Theriologica 56: 1-12.


Pir, J.; Schauls, R.; Dietz, M. & Simon, O. (2011): Bedeutung von Wildbrücken zur Vernetzung von Wanderkorridoren für die Europäische Wildkatze (Felis silvestris silvestris Schreber, 1777) am Beispiel von Pettingen/Mersch (Luxemburg). - Bulletin de la Société des naturalistes luxembourgeois 112: 59-71.


Simon, O.; Lang, J.; Steeb, S.; Eskens, U.; Müller, F. & Volmer, K. (2011): Relevanz der Totfundanalyse von Wildkatzen für das FFH-Monitoring in Deutschland. - Beiträge zur Jagd- und Wildforschung 36: 377-387.


Simon, O.; Stambke, A. & Petrak, M. (2011): Rotwild jagen - störungsarm und effektiv. Erfahrungen aus dem Bejagungskonzept des Wildschutzgebietes Kranichstein. - AFZ-Der Wald 23/2011: 29-31.


Simon, O.; Goebel, W. & Lang, J. (2011): Artenvielfalt auf Wildwiesen im LMP Osburg-Saar, Rheinland-Pfalz. - In: Kinser, A.; Münchhausen, H. Frhr. v & Reddemann, J. (Hrsg.): Der Hirsch und der Wald - von einem abgeschobenen Flüchtling und seinem ungeliebten Exil. Tagungsband zum 5. Rotwildsymposium der Deutschen Wildtier Stiftung vom 1. bis 3. Dezember 2010 im Deutschen Jagd- und Fischereimuseum München: 308-313.


Simon, O. & Lang, J. (2011): Rotwild-Streckenentwicklung nach Einführung des körperlichen Nachweises im LMP Hochwald, Saarland. - In: Kinser, A.; Münchhausen, H. Frhr. v & Reddemann, J. (Hrsg.): Der Hirsch und der Wald - von einem abgeschobenen Flüchtling und seinem ungeliebten Exil. Tagungsband zum 5. Rotwildsymposium der Deutschen Wildtier Stiftung vom 1. bis 3. Dezember 2010 im Deutschen Jagd- und Fischereimuseum München: 314-319.


Simon, O.; Goebel, W. & Petrak, M. (2011): Lebensraumgutachten Wildschutzgebiet Kranichstein, Teil 2: Wildbiologisch-vegetationskundliche Untersuchungen eines Waldlebensraumes zwischen 1986 und 2003. - Mitteilungen der Hessischen Landesforstverwaltung 44/II: 1-221.